Musik: Bläserklasse – Was ist das?

Bläserklassenkonvent 2013 in Neuwied

Was ist eine Bläserklasse?

Bläserklasse…

  • … ist Klassenmusizieren mit den Orchesterblasinstrumenten Querflöten, Klarinetten, Alt- und Tenorsaxofonen, Trompeten, Hörner, Baritonen, Posaunen und Tuben.
  • … wird als zweijähriges Projekt in Klasse 5/6 im normalen Musikunterricht der allgemeinbildenden Schulen durchgeführt; 
  • … ist eine Unterrichtsform, in der jede Schülerin und jeder Schüler ein Orchesterblasinstrument systematisch erlernt und damit von Anfang an im Klassenverband musiziert;
  • … ist eine Methode, die auf motivierende Weise jedem Schüler musikalische und damit auch persönliche Erfolgserlebnisse bietet. 
  • … basiert auf einem bewährten pädagogischen Konzept, das vielfach in die Praxis umgesetzt und erprobt worden ist;
  • … deckt dabei nicht nur die Lehrplaninhalte ab, sondern führt zu nachhaltigem Wissenserwerb und Kompetenzsteigerung.

Welche Vorteile bringt die Bläserklasse?

Primär ermöglicht die Bläserklasse den Schülern das Erlernen eines Musikinstrumentes. Orchesterspiel im Klassenverband bringt den Kindern die beglückende Erfahrung gemeinsamen Musizierens. Dabei ist die Stärkung der kindlichen Lebensqualität ein wichtiges pädagogisches Ziel (soziale Stabilität, aktives Freizeitverhalten, gesteigerte Leistungsfähigkeit, gesundes Selbstwertgefühl).

Berichten von Lehrern an Schulen mit Bläserklassen zufolge ist die Klassengemeinschaft in Bläserklassen durch das gemeinsame Ziel viel stärker, das Lernklima wesentlich positiver und aggressionsfreier. Einander zuhören, Rücksicht nehmen und sich gegenseitig unterstützen sind bleibende und prägende Erfahrungen, die sich positiv auf die Klassengemeinschaft auswirken. Schulische Leistungen verbessern sich häufig auch in anderen Fächern.

Verbessertes Sozialverhalten ist letztlich auch Prävention gegen Gewalt in der Schule.

Das gemeinsame Musizieren fördert das Erlernen der sozialen Kompetenzen (z.B. Teamfähigkeit).

Mehr Beiträge

Mitteilungen

Kennenlernnachmittag am Stefan-Andres-Schulzentrum

Es ist schon ein besonderes Ereignis, wenn Kinder aus allen Grundschulen im Umkreis gemeinsam zusammenkommen. „Gefühlt haben wir hier im Saal nicht nur so viele Schülerinnen und Schüler wie sie als Gesamtzahl in einer Grundschule sind. Ich würde sagen, dass wir hier so viele Schülerinnen und Schüler wie in 2-3 Grundschulen sitzen haben“ – so lauteten die Begrüßungsworte des Schulleiters, Herrn Knobloch. Eine passende Beschreibung, denn das Bürgerzentrum war mit den kommenden Fünftklässlern und ihren Eltern an diesem Tag bis an den Rand gefüllt.

Weiterlesen »
Entspannter_lernen (1)
Mitteilungen

Entspannter Lernen zuhause?!

„Heute Abend werden Sie viel Lachen“; ein großes Versprechen von Pascal Rennen, Referent der Akademie für Lernpädagogik, der am Dienstagabend des 14. Mai für einen vollen Bürgersaal sorgte.

Weiterlesen »