Good to know: Videokonferenz mit der US-Amerikanischen Autorin Lois Lowry

Am Dienstag, dem 17. Mai, hatte die Klasse 10e (Bili-Englisch) die Möglichkeit, eine Videokonferenz mit der bekannten US-Amerikanischen Autorin Lois Lowry („The Giver“) durchzuführen. Nach Online-Interviews der Autorin mit Klassen in Rumänien, Japan, Brasilien, Nepal, der Türkei und dem Iran war die Klasse des Stefan-Andres-Gymnasiums nun die erste Klasse in Deutschland, die diese Möglichkeit nutzen konnte.
Lois Lowry im Online-Interview

Am Dienstag, dem 17. Mai, hatte die Klasse 10e (Bili-Englisch) die Möglichkeit, eine Videokonferenz mit der bekannten US-Amerikanischen Autorin Lois Lowry („The Giver“) durchzuführen. Nach Online-Interviews der Autorin mit Klassen in Rumänien, Japan, Brasilien, Nepal, der Türkei und dem Iran war die Klasse des Stefan-Andres-Gymnasiums nun die erste Klasse in Deutschland, die diese Möglichkeit nutzen konnte.

Um 14.30 Uhr (8.30 Uhr Ortszeit in Maine, USA) war es endlich so weit. Nachdem die Schülerinnen und Schüler sich zuvor bereits etliche Fragen über die im Unterricht behandelte Lektüre „The Giver“ überlegt hatten, konnte es losgehen. In den gut 60 Minuten wurden Fragen zur Romanidee, zu Charakteren, aber auch zur Verfilmung diskutiert. So hatte die Autorin die Möglichkeit, bei den Dreharbeiten in Südafrika dabei zu sein und dort unter anderem Taylor Swift kennenzulernen. Eine Diskussion über die Covergestaltung verschiedener Ausgaben des Romans rundete das Gespräch ab.

Letztendlich waren die Schülerinnen und Schüler sich einig, dass die Videokonferenz eine gelungene Abwechslung zum regulären Englischunterricht darstellte – denn wann hat man schon mal die Gelegenheit, eine bekannte Schriftstellerin, deren Werke übrigens in über 30 Sprachen weltweit übersetzt wurden, zu interviewen?!


Zuhören und Fragen stellen …



Mehr Beiträge

Mitteilungen

Kennenlernnachmittag am Stefan-Andres-Schulzentrum

Es ist schon ein besonderes Ereignis, wenn Kinder aus allen Grundschulen im Umkreis gemeinsam zusammenkommen. „Gefühlt haben wir hier im Saal nicht nur so viele Schülerinnen und Schüler wie sie als Gesamtzahl in einer Grundschule sind. Ich würde sagen, dass wir hier so viele Schülerinnen und Schüler wie in 2-3 Grundschulen sitzen haben“ – so lauteten die Begrüßungsworte des Schulleiters, Herrn Knobloch. Eine passende Beschreibung, denn das Bürgerzentrum war mit den kommenden Fünftklässlern und ihren Eltern an diesem Tag bis an den Rand gefüllt.

Weiterlesen »
Entspannter_lernen (1)
Mitteilungen

Entspannter Lernen zuhause?!

„Heute Abend werden Sie viel Lachen“; ein großes Versprechen von Pascal Rennen, Referent der Akademie für Lernpädagogik, der am Dienstagabend des 14. Mai für einen vollen Bürgersaal sorgte.

Weiterlesen »