Kennenlernnachmittag am Stefan-Andres-Schulzentrum

Es ist schon ein besonderes Ereignis, wenn Kinder aus allen Grundschulen im Umkreis gemeinsam zusammenkommen. „Gefühlt haben wir hier im Saal nicht nur so viele Schülerinnen und Schüler wie sie als Gesamtzahl in einer Grundschule sind. Ich würde sagen, dass wir hier so viele Schülerinnen und Schüler wie in 2-3 Grundschulen sitzen haben“ - so lauteten die Begrüßungsworte des Schulleiters, Herrn Knobloch. Eine passende Beschreibung, denn das Bürgerzentrum war mit den kommenden Fünftklässlern und ihren Eltern an diesem Tag bis an den Rand gefüllt.

Gerade wenn man von einer kleinen Grundschule mit wenigen Mitschülerinnen und Mitschülern kommt, ist es nicht gerade leicht, an ein so großes Schulzentrum zu wechseln. Man gehört auf einmal nicht mehr zu den Großen, muss sich in den vielen Gebäuden erst einmal zurechtfinden und vielleicht kennt man auch noch niemanden in der neuen Klasse.  

Aus diesem Grund fand am 15. Mai 2024 am Stefan-Andres-Schulzentrum das Kennenlernfest für die kommenden Fünftklässler statt. Die Kinder sollten die Gelegenheit haben, ihre neuen Klassenkameraden und Klassenleitungen kennenzulernen, damit der Start an der neuen Schule nach den Ferien etwas leichter für sie wird.

Gleich zu Beginn gab es ein musikalisches Highlight. Die Bläserklasse 5b, unter der Leitung von Herrn Faber, begrüßte die Gäste mit einem musikalischen Auftritt. Daran schlossen sich die Grußworte der Schulleitungen des Stefan-Andres-Gymnasiums und der Stefan-Andres-Realschule plus an. Im Anschluss wurden die Schülerinnen und Schüler klassenweise von den Klassenleitungen in Empfang genommen. In den Klassenräumen ging es mit Kennenlernspielen und verschiedenen Aktionen weiter, bei denen sich die neuen Klassen kennenlernen konnten.

Die Eltern erhielten währenddessen von der Orientierungsstufenleiterin, Frau Halsdorf, wichtige Informationen zum kommenden Schuljahr. Danach hatten sie die Möglichkeit, an einer Führung durch die Jugendbücherei mit Frau Dores und Herrn Arand teilzunehmen. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Die Kolleginnen der Realschule plus kümmerten sich um das Elterncafé und versorgten die Eltern im Bürgerzentrum mit Kaffee und Kaltgetränken.

Wir hoffen, dass allen neuen Fünftklässlern das diesjährige Kennenlernfest trotz des schlechten Wetters gut gefallen hat und wir ihnen damit ein wenig die Aufregung vor dem Wechsel in die neue, weiterführende Schule nehmen konnten. Außerdem möchten wir uns herzlich bei allen Helferinnen und Helfern bedanken, die uns bei der Vorbereitung und Durchführung des Kennenlernfestes unterstützt haben und somit maßgeblich zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.

 

 

Informationen für die neuen 5. Klassen am Stefan-Andres-Gymnasium finden Sie hier:

Kennenlerntag-2024

Mehr Beiträge

Mitteilungen

Kennenlernnachmittag am Stefan-Andres-Schulzentrum

Es ist schon ein besonderes Ereignis, wenn Kinder aus allen Grundschulen im Umkreis gemeinsam zusammenkommen. „Gefühlt haben wir hier im Saal nicht nur so viele Schülerinnen und Schüler wie sie als Gesamtzahl in einer Grundschule sind. Ich würde sagen, dass wir hier so viele Schülerinnen und Schüler wie in 2-3 Grundschulen sitzen haben“ – so lauteten die Begrüßungsworte des Schulleiters, Herrn Knobloch. Eine passende Beschreibung, denn das Bürgerzentrum war mit den kommenden Fünftklässlern und ihren Eltern an diesem Tag bis an den Rand gefüllt.

Weiterlesen »