Dreck-Weg-Tag

Am dritten Tag der Projekttage organisierte die SV zusammen mit den Schüler*innen der 10. Klassen einen Dreck-Weg-Tag zum Schutze der Umwelt.

Dazu sammelten sie zuerst Müll auf dem Schulhof und auf den darum liegenden Wiesenflächen sowie an den Bushaltestellen. Dabei fanden sie häufig Bäckertüten oder Süßigkeitenpapiere sowie leere Dosen oder Flaschen. 

Danach folgten zwei Stunden, in denen sie Müll entlang der Mosel einsammelten. Auch dort wurden hauptsächlich leere Glas- und Plastikflaschen sowie Süßigkeitenpapiere gefunden. Außerdem fiel vielen Schüler*innen auf, dass sich auf den Straßen sowohl an der Mosel, als auch auf dem Schulhof viele Kaugummis befanden, welche sie mit den Müllzangen nicht weg machen konnten. 

Letztendlich konnten bei der ganzen Aktion 13 Säcke voller Müll sowie größere Gegenstände erfolgreich aufgesammelt werden, was schon mal ein kleiner Schritt in die richtige Richtung ist!

Eine weitere Gruppe hat sich darum gekümmert, die Klassen- und Fachräume des gesamten Schulzentrums mit neuen Mülltonnen für Papiermüll auszustatten. Dieser soll in Zukunft getrennt werden.

Johanna Kellersch und Mariella Guhl, 10b

 

Mehr Beiträge

Neuigkeiten

Dreck-Weg-Tag

Am dritten Tag der Projekttage organisierte die SV zusammen mit den Schüler*innen der 10. Klassen einen Dreck-Weg-Tag zum Schutze der Umwelt.

Weiterlesen »
Neuigkeiten

Erste-Hilfe-Kurs für die 10.Klassen

Im Rahmen der Projekttage am SAG, konnten Schüler*innen mit großer Freude an verschiedenen Projekt teilnehmen. Für die zehnten Klassen des Gymnasiums hatte die SV einen offiziellen Erste-Hilfe-Kurs organisiert, der zwei Tage dauerte.

Weiterlesen »